Kirchengemeinde in Zeiten von Corona

Aufgrund der aktuellen Lage finden leider bis auf weiteres keine Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen statt. Das ist eine Situation, die wir alle so noch nicht erlebt haben und die uns sehr traurig macht.

Gerade jetzt haben wir Angst, weil wir nicht wissen, wie lange dieser schwierige Zustand noch andauern wird. In diesem Zusammenhang hat mich ein Wort von Paulus ermutigt, der in seinem Leben viel Schweres erlebte und dennoch sagt:

 

„Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ (2. Timotheus 1,7)

 

Zu den Gottesdienstzeiten werden die Glocken wie gewohnt läuten und außerdem erklingen sie werktags 12.00 Uhr und 18.00 Uhr und rufen zum persönlichen Gebet.

 

Unsere Kirchengemeinde möchte für andere da sein. Deshalb ist es für uns wichtig zu wissen, wo Bedarf an Hilfe ist und welche Menschen bereit sind zu helfen. Zum Beispiel: Einkaufen für Menschen in Quarantäne,

Fahrdienste … Auch Ihre Ideen sind willkommen!

 

Wenn Sie selbst Hilfe brauchen, jemanden kennen, der Hilfe braucht oder helfen möchten, dann rufen Sie bitte im Pfarramt unter der Telefonnummer 03907/3548 an. Wer Bedarf zum seelsorgerlichen Gespräch hat, melde sich bitte telefonisch bei Pfr. Goetzki. Stand: 25.03.2020

 

HINWEIS: Materialien, Aktuelles, Informationen, Andachten etc. finden Sie unter Aktuelles (2. Reiter von links oben) oder hier (klicken).

(Wird fortlaufend aktualisiert.)

 
 

Der nächste Gottesdienst:

Von der Homepage unserer Landeskirche:

Aktuelles: 

Achtung: Der Krisenstab der EKM hat festgelegt, dass auch in der Karwoche und zu Ostern keine Gottesdienste stattfinden dürfen.

Alternative Angebote und Möglichkeiten:

Die Menschen dürfen nicht zu Gottesdiensten zusammenkommen. Dennoch gibt es viele alternative Angebote, um gemeinsam beten und feiern zu können:

  1. Gottesdienste und Andachten in Fernsehen und Rundfunk. Mehr dazu: www.ekmd.de/aktuell/corona/gottesdienste-andachten-in-radio-tv.html
  2. Online-Angebote. Mehr dazu: www.ekmd.de/aktuell/corona/onlinekirche.html

Eingabe in das    

Navigationssystem & parken:    

"Marienkirchplatz, Gardelegen"    

(Siehe auch: Philipp-Müller-Straße)     

Wir freuen uns Sie hier auf unserer Website begrüßen zu dürfen. Hiermit möchten wir alle* herzlich zu unseren Gottesdiensten und Angeboten einladen, deren Zeiten Sie in unserem Gemeindebrief oder mit einem Klick auf "Termine auf einem Blick" (siehe oben rechts, neben dem Wochenspruch!) finden können.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu Veranstaltungen haben oder Kritik, rundum die Gestaltung der Website oder des Gemeindebriefes üben möchten, schreiben Sie uns doch gerne eine eMail (siehe oben "Kontaktformular"!).

Wir werden Ihnen so schnell es geht antworten. Vielen Dank!

alle* = auch/besonders Interessierte, die kein Mitglied dieser (oder einer anderen) Kirche sind cool

Die Marienkirche befindet sich (am Marienkirchplatz = Eingabe im Navigationssystem!) an der Philipp-Müller-Straße in Gardelegen.

 

Unser Gemeindezentrum ist in unmittelbarer Nähe: am Aschberg 14,

sowie das Büro unserer Gemeindepädagogin Hanna Ringo: am Aschberg 16.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unseren Gottesdiensten

und den weiteren Veranstaltungen.

Telefonseelsorge

Die Telefonseelsorge erreichen Sie deutschlandweit unter den zentralen kostenlosen Telefonnummern

0800 111 0 111 und 0800 111 0 222 das ganze Jahr rund um die Uhr.

Jahreslosung 2020

Ich glaube; hilf meinem Unglauben!

(In der Bibel kann dieser Vers bei Markus im 9. Kapitel (Vers 24) im Kontext nachgelesen werden.)